Paten für Flüchtlinge gesucht (Angebot)

Die Ehrenamtsbörse sucht Paten, die bereit sind Flüchtlingen in Lampertheim Starthilfe (z.B. Hilfe und Orientierung in der neuen Umgebung, wo finde ich was in Lampertheim, Teilhabe an der Lebenssituation der Flüchtlinge usw.) zu geben. Sie entscheiden selbst, wieviel Zeit Sie für diese Aufgabe investieren können. Jegliche Unterstützung hilft den Flüchtlingen, um sich bei uns besser zurechtzufinden.

„Lampertheim handelt für Flüchtlinge“
Wer bereit ist, aktiv mitzuhelfen, kann sich bei Herrn Horst Schmitt (Abt. Soziale Sicherung der Stadt Lampertheim Tel. 06206-935-210) informieren welche Dienste benötigt werden.
(z.Bsp. Fahrdienste, Hilfe bei Behördengängen, Begleitung bei Arztbesuchen, Sprachunterricht usw.)
……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
Wir konnten in Lampertheim drei Fahrradgeschäfte gewinnen, die Fahrräder annehmen und auf Verkehrssicherheit überprüfen. Notwendige Reparaturen werden dort vorgenommen.
Danach werden sie vom Koordinierungskreis nach Priorität verteilt.

Fahrräder können abgegeben werden bei:
Rad Haus (Lothar Pfeifer, Bürstädter Str.2a,68623 Lampertheim Tel.: 9546839)
Zweiräder Probst (Sedanstr. 1, 68623 Lampertheim Tel.: 2610).
Alma Matern(Emilienstr. 3, 68623 Lampertheim Tel. 12516)
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..
Die Flüchtlinge sind nur mit den notwendigsten Gegenständen zum Leben ausgestattet. Weitere Dinge müssen sich die Flüchtlinge selbst besorgen oder es muss über Spenden geregelt werden.

Wenn jemand einen Stuhl, Tisch, Ofen, Herd, Kühlschrank, Waschmaschine oder eine ganze Küchenzeile abgeben kann, kann er sich an das Immobilienmanagement der Stadt Lampertheim wenden. Hier kann man erfahren, welche Gegenstände aktuell benötigt werden. Das Immobilienmanagement entscheidet ob die Gegenstände abgeholt werden, oder wo sie abgegeben werden können.
(Immobilienmanagement- Ansprechpartner: Fachbereichsleitung 065: Tel. 06206- 935 336 oder 06206-935-392)
……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
Der Winter naht und Winterkleidung wird benötigt. Wer noch brauchbare Winterkleidung und Schuhe hat, kann sich an die Kleiderkammer der AWO(Arbeiterwohlfahrt) wenden.
Überwiegend werden kleine Kleidergrößen benötigt.
Die Kleiderkammer befindet sich in der Blücherstraße 26 ,68623 Lampertheim
Die Kleiderkammer ist jeden Mittwoch von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.
Ansprechpartner ist Frau Jung (Tel. 06206-53346)
Sollten größere Kleidermengen angeliefert werden, ist das bitte vorher tel. mit Frau Jung abzusprechen.
……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
Da nicht alles über materielle Spenden zu regeln ist(z.B. Bücher für Sprachunterricht etc.), haben wir bei der Stadt Lampertheim ein Spendenkonto eingerichtet.
Unter dem
Kennwort „Lampertheim handelt für Flüchtlinge“ kann an die Stadt Lampertheim auf das Kto: IBAN DE87 5535 0010 0003 101110
bei der Sparkasse Worms-Alzey-Ried
ein Geldbetrag gespendet werden.

Mit den Spenden werden die Flüchtlinge in ihrer Gesamtheit und nicht in Einzelaktionen unterstützt.

Sprecher des Koordinierungskreises Flüchtlingshilfe
Kurt Stass
Kurtstass@gmail.com
06206-910707
01726209730



Weiterbildungsabgebote für Ehrenamtliche
Stadt Lampertheim - Weiterbildung Ehrenamt Ehrenamts-Weiterbildung Region Bergstrasse [mehr]


Aus der Ehrenamts-Datenbank:
Gesuch: Spengler und Installateur im Ruhestand
Spengler und Installateur im Ruhestand sucht Beschäftigung! Wenn kleinere Reparaturen und Instandsetzungen im Rahmen eines ehrenamtlichen „Hausmeisterjobs“ bei Ihnen gelöst werden können, einfach meld... [mehr]

Alle Inhalte dieser Seite sind © 2013 Ehrenamtsbörse Lampertheim      Kontakt       Impressum